Unsere Dorfschule – Ein Drehbericht

Mit Schulbeginn nach den Sommerferien ist Drehstart für „Unsere Dorfschule!“. Die GS Klixbüll kennt uns schon und die Kinder finden es cool, vom Filmteam begrüßt zu werden. Wir sind mal wieder baff wie offen, entspannt und freundlich hier die Atmosphäre ist. Eine große Wohngemeinschaft mit Hühnerstall und Schulschafen neben Mathe und Lesen. Wir haben viel[…]

Erwachsenwerden für Anfänger

Erwachsenwerden für Anfänger – Das Handbuch für Kindsköpfe, Chaoten und Spätzünder. Wir alle kennen die Geschichte. Wenn die natürliche Immunität der Kindheit ihre Wirksamkeit verliert, sind viele Leute gezwungen ein verblüffendes und desorientiertes, neues Leben zu führen. Plötzlich müssen sie alles tun, für alles bezahlen und beständig, kontinuierlich und immer einwandfrei funktionieren. Ja, wir alle[…]

Reisepackliste eines Kameramanns

Hinter mir fällt die Tür zu, vor mir steht das Taxi, es geht los. Die Ausrüstung ist vorgestern gecheckt. Mir ist so, als hätte ich etwas vergessen. Also nochmal durchgehen: Paß 6Monate gültig, Visa, Carnet, 4 Paßfotos, Internat. Führerschein, Presseausweis, Währungen, Kreditkarte, EC-Karte, Nummern extra verstecken, Sperr-Telefonnr. Tickets, Drehgenehmigungen, Fotokopien von Allem und nachsendbar zuhause[…]

Herangehensweise bei Dokumentationen

Der gegenwärtige, authentische Moment ist mein Lebenselexier beim Filmen. Das Film-Konzept sollte kein Gesetzbuch sein, sondern nur aus zielführenden Verabredungen bestehen. Mit einer Regie, die alle Beteiligten einbezieht, Klarheit vermittelt und Möglichkeiten erschafft. Das sollte nicht viel mehr als einer Wahrscheinlichkeitsberechnung ähneln, einem Entwurf, ein „So könnte es geschehen. Das könnte passieren. Wir werden wahrscheinlich[…]